Haus Waldfrieden

online buchbar

https://klostertal.at/hauswaldfrieden

Anzahl und Art der Übernachtungsmöglichkeiten
1 Appartement(s)
Maximalbelegung
9 Erwachsene
Preisangaben
ab € 25.00 pro Person/Nacht
Kontaktinformationen
Beschreibung

Ferienhaus für 4 – 9 Personen

Unsere Ferienwohnung im Haus Waldfrieden wurde grundlegend und mit viel Liebe zum Detail renoviert. So erwartet Sie eine moderne und zeitgemäße Wohnung für Ihren Wohlfühl-Urlaub.

Unmittelbar in der Nähe hält der Skibus sowie regulärer Bus, sodass Sie bequem – auch ohne Auto – zu den Ski- Wandergebieten Sonnenkopf, Stuben, Lech und Zürs gelangen. Das Ski- Wandergebiet Sonnenkopf ist nur 5 Minuten Fahrzeit von unserer Ferienwohnung entfernt. Ebenso befindet sich die Langlaufloipe in der Nähe.

Wir laden Sie ein, ein bisschen auf unserer Website – insbesondere in unserer Bildergallerie – zu verweilen um ein bisschen mehr über uns als Ihre Gastgeber zu erfahren. Für etwaige Fragen steht Ihnen unser Kontaktformular zur Verfügung.

Wir freuen uns vielleicht Sie schon bald als unser Gast begrüßen zu dürfen.

Familie Düngler

 

Preise für die Wintersaison 2022/23

4-9 Personen – EUR 29,20 pro Person
Kinder von 0 bis 5 Jahren sind EUR 9,–. Von 6 bis 14 Jahren EUR 20,–

 

Preise für die Sommersaison 2022

4-9 Personen – EUR 28,– pro Person
Kinder von 0 bis 5 Jahren sind EUR 8,–. Von 6 bis 14 Jahren EUR 19,–

Endreinigung – EUR 50,-
Internet über WLAN gratis

Alle Preise exklusive Gästetaxe.
Die Gästetaxe beträgt pro Person und Nacht für Erwachsene bzw. Kinder ab 14 Jahre: Sommer 2022 EUR 2,50 Winter 2022/23 EUR 2,80

Haustiere auf Anfrage

Zahlung mit Kreditkarte ist leider nicht möglich.

Verpflegung und Ausstattung
Familienfreundlich
Internet
Liegewiese
Motorrad-Freunde
Parkplatz
Terrasse
Ausstattung der Ferienwohnung(en)
Backofen
Balkon
Fernseher
Filter-Kaffeemaschine
Fön
Geschirrspüler
Herd
Kühlschrank
Mikrowelle
Radio
Terrassenzugang
Toaster
Wasserkocher
separates WC
Vermieter kontaktieren

Hier können Sie schnell und unkompliziert Ihre Buchungsanfrage an Inge Düngler schicken.

Ähnliche Einträge